Corona: Unterstützungsmöglichkeiten auf einen Blick (Stand: 17.12.2020)

Zusammenfassung Soforthilfe-Programme, Förderungen und Initiativen für Unternehmen

17.12.2020

Allgemeine Informationen:

Infoseite vom Land Tirol: Coronavirus COVID-19 Informationen | Land Tirol

Aktuelle Zahlen zum Coronavirus in Tirol: Coronavirus COVID-19 Dashboard Tirol (arcgis.com)


Soforthilfe-Programme und Förderungen in Zusammenhang mit Covid-19 für Unternehmen:

Nachfolgend werden nur die Eckpunkte der verschiedenen Programme und Förderungen dargestellt. Es sind jeweils eine Reihe von Voraussetzungen und die jeweiligen Richtlinien zu beachten, welche in den weiterführenden Links zu finden sind.

  • Überbrückungsgarantie
    Garantieübernahmen durch den Bund für die Aufnahme von Krediten, die aufgrund der Corona-Krise notwendig sind. 

Nähere Infos: Überbrückungsgarantie - Austria Wirtschaftsservice (aws.at)

Zusätzlich gibt es vom Land Tirol Zinszuschüsse bis 1,5 % für Kredite mit Garantieübernahme durch den Bund.

  • Haftungsübernahme für Tourismusbetriebe
    Übernahme von Haftungen für Überbrückungsfinanzierungen für Tourismusbetriebe bis zu einem Kreditbetrag von 1,5 Mio. €. 

Nähere Infos: Coronavirus-Maßnahmen­paket für den Tourismus – Österreichische Hotel- und Tourismusbank (oeht.at)

Zusätzlich gibt es vom Land Tirol Zinszuschüsse bis 1,5 % für Kredite mit Bundeshaftung.

  • Kreditgarantien für Großunternehmen:
    Könne bei der OeKB direkt über das Online-Tool von der Hausbank beantragt werden.​

​Nähere Infos: OeKB wickelt Kreditgarantien für Überbrückungsfinanzierungen ab

  • Härtefonds für EPU und Kleinstunternehmen (< 10 MA)
    Unterstützung für Unternehmerinnen und Unternehmer von EPUs und Unternehmen < 10 Mitarbeiter.

Phase 2: Zuschuss von max. 2.000 € pro Monat für max. 12 Monate für den Betrachtungszeitraum Mitte März 2020 bis Mitte März 2021. Der Zuschuss richtet sich nach der Höhe der Einkommenseinbuße. 

Nähere Infos: Härtefall-Fonds | Phase 2 - Sicherheitsnetz für Unternehmer - WKO.at

Antragstellung für beide Phasen mittels Online-Formular auf www.wko.at

  • Fixkostenzuschuss
    ​Zuschuss für die anfallenden Fixkosten bei einem Umsatzausfall von mindestens 30%.

Nähere Infos: Fixkostenzuschuss - Corona Hilfs-Fonds

  • Umsatzersatz
    Umsatzersatz für Unternehmen für den Zeitraum der behördlichen Schließung.

Nähere Infos: Umsatzersatz - Corona Hilfs-Fonds

  • Lehrlingsbonus
    Prämie von 2.000 € je neuen Lehrling. Dies gilt für Lehrlinge die zwischen 16.03.2020 und 31.10.2020 eingestellt werden.

Nähere Infos: Lehrlingsbonus - WKO.at

  • Homeoffice-Förderung Tirol
    Mit bis zu € 2.500 fördert das Land Tirol Unternehmen (< 50 MA) dabei, Homeoffice-Arbeitsplätze einzurichten - rückwirkend bis 11. März 2020.

Nähere Infos: Homeoffice-Arbeitsplätze | Land Tirol

  • Tiroler Beratungsförderung (z.B. Steuerberatungskosten)
    Coronavirus bedingte betriebswirtschaftliche Beratungkosten (max. 12 Beratungsstunden) werden mit der Tiroler Beratungsförderung mit bis zu 50% gefördert. Dies betrifft vor allem die aktuell hohen Steuerberatungskosten. Eine Einreichung ist auch rückwirkend bis zum 11.03.2020 möglich.

Nähere Infos: Tiroler Beratungsförderung - WKO.at

  • Startup-Hilfspaket
    Hilfpaket für Startups deren Unternehmensgründung max. 5 Jahre zurückliegt. Das Hilfspaket besteht zum einen aus dem Covid-Startup-Hilfsfonds (Zuschuss für private Investments) und zum anderen aus einem Venture Capital Fonds. Aufgrund der großen Nachfrage nach Förderungen aus dem Start-up Hilfsfonds wurden die vorgesehenen Budgetmittel bereits vollständig ausgenutzt. Eine Antragstellung ist derzeit nicht möglich.

Nähere Infos: COVID-Paket für Start-ups - Austria Wirtschaftsservice (aws.at)

  • Corona-Kurzarbeit

Nähere Infos: Kurzarbeit » Alle Details | AMS

  • SVS Sozialversicherung der Selbstständigen
    Stundung der Sozialversicherungsbeiträge, Ratenzahlung der Beiträge, Herabsetzung der Beitragsgrundlage, Gänzliche bzw. teilweise Nachsicht bei Verzugszinsen

Nähere Infos: Corona-Virus (svs.at)

  • Sonstige Stundungsmöglichkeiten (Finanzamt, Banken, etc.)
     
Konjunkturoffensive von Land und Bund:
  • Investitionsprämie
    Um die österreichische Wirtschaft in Folge der Corona-Krise zu unterstützen, hat die Bundesregierung mit der aws Investitionsprämie ein neues Förderungsprogramm konzipiert, welches ein Anreiz für Unternehmensinvestitionen schafft und damit einen wesentlichen Beitrag zur Sicherung von Betriebstätten, die Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätze und die Stärkung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Österreich leistet.

    Gefördert werden aktivierungspflichtige Anlageninvestitionen zwischen € 5.000 und € 50 Millionen standardmäßig mit 7% Zuschuss. Investitionen in den Bereichen "Digitalisierung", "Gesundheit" und "Ökologisierung" werden mit 14% gefördert. Die Antragstellung ist bis zum 28.02.2021 über den aws Fördermanager möglich.

Nähere Infos: aws Investitionsprämie - Austria Wirtschaftsservice

  • Wachstumsoffensive für Kleinstbetriebe (Land Tirol)
    Gefördert werden Investitionsvorhaben, die eine Verbesserung der Betriebsstruktur und/oder eine Verbesserung des Angebotes im Bereich der kleinstrukturierten Tiroler Wirtschaft zum Ziel haben. Die Förderung wird als nicht rückzahlbarer Einmalzuschuss gewährt und beträgt 10 % der förderbaren Kosten. Die Summe der förderbaren Kosten muss mindestens € 5.000,- betragen. Die Förderungsbemessungsgrundlage ist mit € 100.000,- begrenzt. 
    Insbesondere werden folgen Vorhaben unterstützt:
    • Bauliche und maschinelle Erweiterungen und/oder Verbesserungen der betrieblichen Infrastruktur
    • Vorhaben, die die Erzeugung neuer oder verbesserter Produkte bzw. Erbringung neuer oder verbesserter Dienstleistungen zum Gegenstand haben
    • Investitionen in Tourismus- und Freizeitwirtschaft zur Saisonverlängerung, Gewinnung neuer Zielgruppen sowie Qualitätsverbesserungen

Nähere Infos: Wachstumsoffensive für Kleinstbetriebe | Land Tirol

Sonstige Initiativen für Unternehmen:
 
Schutzausrüstung aus der Region für Unternehmen:
  • Schutzscheiben für Beratungs- und Verkaufsstellen

Schenk Gmbh, Spenglerei und Glaserei, St. Johann in Tirol
Nähere Infos: www.spengler-meister.com

  • Gesichtsschutzschilder

3D-Druck Hechenberger und LR Laser Raum, 3D-Druck und Laserbearbeitung, Oberndorf in Tirol
Nähere Infos: www.3d-druck.tirol und www.laserraum.at


Kontakt:

Stefan Niedermoser
Geschäftsführer 
+43 664 5558893

Andreas Holaus
iNK Innovationsnetzwerk Bezirk Kitzbühel
+43 660 4252516

Wir informieren und untersützen euch gerne und stehen jederzeit telefonisch zur Verfügung!

Zurück