Home KLAR! Maßnahmen Angebotserweiterung in der Landwirtschaft

© Kitzbüheler Alpen

Angebotserweiterung in der Landwirtschaft

In der KLAR! regio³ werden landwirtschaftliche Flächen überwiegend als Grünland bewirtschaftet. Auf das feucht kühle Klima der Region, dessen Jahresniederschläge in der Menge recht gleichmäßig verteilt sind, aber in der Intensität durch Gewitterereignisse stark variieren, ist diese Form der Bewirtschaftung sehr gut abgestimmt.

Auch hinsichtlich Biodiversität und Bodengesundheit bietet die Grünlandbewirtschaftung einige Vorzüge gegenüber anderen landwirtschaftlichen Praktiken. Darüber hinaus ist die gut ausgebaute Alminfrastruktur in der Region ein weiterer Faktor, der es erlaubt, die klimatischen Variationen von Berg- und Tallagen für die Landwirtschaft sinnvoll zu nutzen.

Dennoch werden gerade im Zusammenhang mit dem Klimawandel immer wieder Alternativen gesucht, die das Produktportfolio der Betriebe diversifizieren und zu einer Streuung des unternehmerischen Risikos beitragen. 

Jetzt anmelden!

Exkursion Landwirtschaft trifft Biodiversität

Mehr erfahren

Streuobst

Integration von Obstanbau durch Streuobstwiesen

Mehr erfahren

Grenzüberschreitende Veranstaltungen zum Thema Passivhaus

Passivhäuser sind die Zukunft des energieeffizienten Bauens. Um über die neuesten Entwicklungen und den Passivhaus-Standard in öffentlichen Gebäuden...

Mehr erfahren

Kontakt

Dr. Andreas Franze
Projektmanager KLAR! regio³

franze@regio-tech.at
t +43/650 271 2302