Home Innovation Aktuelles HolzTec: Digitales Bauaufmaß

HolzTec

HolzTec: Digitales Bauaufmaß

Die Firma HolzTec Bernhard Wörter GmbH ist ein Planungsbüro mit Sitz in Waidring und ist spezialisiert auf den Holzbau. Die Kernkompetenzen lassen sich grob mit folgenden Stichworten festhalten: planen, konstruieren, bemessen und fertigen. Genauer erklärt bedeutet das, dass mittels CAD/CAM Software und sonstigen Programmen für die jeweilige Bauaufgabe ein digitales Bauwerk erstellt wird. Dieses Bauwerk wird, je nach Aufgabenstellung, bis zur Fertigungsreife geplant, dass aus diesem Modell komplette Bausätze aus Holz von externen Lohnunternehmen oder Holzbauunternehmen gefertigt werden können.

Wesentlich in der Vorfertigung von Holzbauteilen ist ein exaktes Aufmaß, welches auch in die CAD-Software zur Planung übertragen werden kann. Hier verfolgt die Firma HolzTec einen innovativen und digitalen Ansatz. Durch die Verwendung eines digitalen Vermessungsgeräts in Kombination mit einer Kamera kann ein 3D-Modell mit entsprechender Genauigkeit von einem Bauobjekt in kürzester Zeit erstellt werden. Somit kann beispielsweise ein Zubau exakt geplant oder die Schnittstelle zwischen Massiv- und Holzbau genaustens eingemessen werden. Nachfolgend ist der Ablauf näher erklärt und die verwendeten Tools näher beschrieben.

Details zum Ablauf der Planung:

Für die Erstellung des Aufmaßes vor Ort verwendet die Firma HolzTec eine Leica iCR70 Totalstation und eine professionelle Kamera (Sony ILCE-7M2). Mittels der Totalstation werden die wichtigen Punkte genausten eingemessen. Mit der Kamera werden hochauflösende Fotos vom Objekt gemacht, welche mit Hilfe einer Software zu einem 3D-Modell (Photogrammmetrie Punktewolke) zusammengefügt werden. So erhält man ein 3D-Modell mit exakten Messpunkten. Dieses 3D-Modell wird in die jeweilige CAD/CAM-Software importiert und man kann mit der Planung beginnen. Mit der verwendeten Software ist auch eine BIM-konforme Planung möglich. Nach Abschluss der Planung werden die Fertigungspläne für die Holzbauteile erstellt. Zum Aufstecken auf der Baustelle wird das fertige 3D-Modell auf die Leica Totalstation gespeichert und die Messpunkte vor Ort abgesteckt. Nachfolgend ist der Ablauf graphisch dargestellt und die verwendeten Geräte und Software-Programme angeführt.

 

 

 

Bilder © HolzTec Bernhard Wörter GmbH 

Bildergalerie

Bilder anzeigen

Bildergalerie

Bilder anzeigen

Links

Nähere Infos zur Firma HolzTec Bernhard Wörter findest du hier!